Kategorie: Allgemein

no. 5: Motivation Vereinsgründung „Malve“

no. 5: Motivation Vereinsgründung „Malve“ get pdf: Motivation Vereinsgründung 'Malve'   In einigen meiner vorangegangenen Kapitel habe ich davon geschrieben, dass es für in Not geratene Unternehmer in meinen Augen keine richtige Anlaufstelle gibt, die sich um Sorgen und Nöte des Unternehmers kümmert. Und manchmal hilft es ja auch schon,...

/ 26. Februar 2018

no. 4: Inas Nacht und die Folgen

no. 4: Inas Nacht und die Folgen get pdf: Inas Nacht und die Folgen Es ist Samstag. Genauer genommen, es ist Samstag, der 03.12.2016. Und es ist abends. Wie so oft, musste an diesem Samstag meine Frau zum Nachtdienst. Sie ist examinierte Krankenschwester und arbeitet seit über 15 Jahren in...

/ 26. Februar 2018

Mehr Finanzprofis in Bistümern – Interview mit Ulrich Hemel beim NDR Info am 19.02.2018

  Interview mit Ulrich Hemel bei NDR-info am 19. Februar 2018   Read More

/ 26. Februar 2018
Steuerungslogik

Anmerkungen zur Steuerungslogik der Kirchenentwicklung

Abstract [en] The Catholic church undergoes a radical change process. It has to find a way to reach people in postmodern society with its message more deeply, and to be more effective. At the same time there are less and less resources to faith those Herkulean tasks. While a new...

Strukturelle Aspekte und Motivationen der Leistungsauslagerung in sozialwirtschaftlichen Unternehmen

Veröffentlicht mit freundlicher Genehmigung der Zeitschrift für öffentliche und gemeinwirtschaftliche Unternehmen (ZögU), Nr. 4, 2012. Strukturelle Aspekte und Motivationen der Leistungsauslagerung in sozialwirtschaftlichen Unternehmen Ergebnisse einer qualitativen Befragung diakonischer Träger April 2013 get pdf: Strukturelle Aspekte und Motivationen der LeistungsauslagerungHerunterladen Abstract [de]: Ziel dieser qualitativen empirischen Untersuchung ist, einen Überblick...

Europa

Europa neu erfinden oder: Europa- Unsere Zukunft!

Abstract [de]: Der Erhalt der Eurostabilität - das ist das Hauptanliegen der meisten Akteure in der Krise. Eurobonds, Altschuldenfonds und Inflation sind Möglichkeiten, um dieses entscheidende Ziel zu erreichen. Dass der alleinige Fokus auf finanztechnische Fragen allerdings deutlich zu kurz greift, was die Überwindung der Krise und die Zukunft Europas anbetrifft,...

/ 18. September 2012
Newsletter

Newsletter No. 8

April 2012 no08_ifs-newsletter_1204 Liebe Freunde und Freundinnen des Instituts für Sozialstrategie, durch das Internet und die darin entstehenden sozialen Gruppierungen wird das Gefühl für die gemeinsame Zeitgenossenschaft der heute auf der Erde lebenden Menschen trotz aller alltäglichen Konflikte enorm gestärkt. Die Frage nach einer gerechten Gestaltung der globalen Zivilgesellschaft und...

/ 17. April 2012
Newsletter

Newsletter No. 6

Juni 2011 no06_ifs-newsletter_1106 Liebe Freunde und Freundinnen des Instituts für Sozialstrategie, unser Ziel ist ein Beitrag zur Gestaltung der globalen Zivilgesellschaft, verbunden mit der Frage "In welcher Gesellschaft möchten wir leben?" Von Anfang an hatten wir die Meinung vertreten, dass das Internet ein wesentliches Kommunikationsmittel für die Gestaltung der globalen...

/ 17. Juni 2011
Newsletter

Newsletter No. 4

Mai 2010 no04_ifs-newsletter_1005 Liebe Freunde und Interessenten des Instituts, auch in den letzten Monaten hat sich das Institut trotz bescheidener Ausstattung weiter entwickelt. In diesem Newsletter geht es um die wichtigsten Etappen, aber - aus aktuellem Anlass- auch um das Thema "Finanz- und Wirtschaftskrise Teil II", insbesondere im Blick auf...

/ 17. Mai 2010